• Deutsch
  • English

Video

Virtueller Rundgang

  • home


Mehr als 100 Jahre Tradition und Geschichte

Inmitten des Naturparks Ötscher-Tormäuer im 1000 ha großen hoteleigenen Forst auf 891 m Seehöhe liegt in absoluter Ruhelage unser Haus mit dem Flair der Jahrhundertwende. Der Blick auf den Ötscher ist nahezu von der gesamten Hotelanlage zu genießen. Sie finden uns im südwestlichen Niederösterreich, schon fast an der Grenze zur Steiermark − 60 Kilometer südwestlich von St. Pölten oder 30 km nördlich von Mariazell.

Der erste Bauteil des Gebäudes entstand Anfang des 20. Jahrhunderts als Unterkunft für die Ingenieure beim Bau der Mariazellerbahn. Von Anfang an war es aber auch ein Gasthaus für Ausflügler und Mariazell-Pilger und bot ein paar Zimmer als Nachtquartier. Nach dem 1. Weltkrieg wurde das Gasthaus aus- und umgebaut und schließlich am 5. August 1922 als neues Alpenhotel Gösing wiedereröffnet.

Doch die Geschichte Gösings reicht viel weiter zurück. Schon 1266 wurde Gösing erstmals urkundlich erwähnt und zwar als »Goznich«, das vom slawischen Wort »koza« (Ziege) abgeleitet ist. »Ziegenberg« oder »Geißberg« wurde die Ansiedlung genannt, wo im 19. Jahrhundert ein Einkehrgasthof den Pilgern nach Mariazell Unterkunft bot.
Als das Alpenhotel Gösing im Jahre 1922 seine Pforten öffnete, wurde es – gemeinsam mit den bekannten Hotels am Semmering – zu einem beliebten Erholungsort für Gäste aus dem Wiener Raum. Als großes Forst- und Jagdgut wurde Gösing immer wieder erweitert. Das Alpenhotel erhielt bereits damals einen Tennisplatz und ein Freibad.

1922
Eröffnung des Hotels (bereits mit Villa, Park, Schwimmbad, Sand-Tennisplatz, Seerosenteich)
1927
Bau der Verbindung vom Haupthaus zur Villa, der heutige »Wandelgang« – Im 2. Weltkrieg diente das Haus als Luftwaffenerholungsheim.
1954
kaufte die Ennser ZuckerfabriksAG, die inzwischen in die Industrie- und ForstverwaltungsAG umfirmiert wurde, das Hotel samt dem umliegenden Grundbesitz.
1959–1962
Erweiterung der Villa, Einbau von Bädern im ganzen Haus, ein eigenes E-Werk zur Stromversorgung wird errichtet.
1965
Eröffnung eines Postamtes im Hotel ( im Jahr 2000 geschlossen)
1984
Eröffnung der Kurabteilung unter der Leitung von Kurarzt Dr. Karl Gartner. Das Alpenkurhotel Gösing entstand.
1991
Mehr und mehr entwickelte sich das Hotel zu einem beliebten Haus für Gäste aus dem In- und Ausland, so dass am 2. September der Zubau in Angriff genommen wurde. In nur 10 Monaten Bauzeit wurde das Haus um einen harmonisch angefügten Zubau erweitert. Die bisher 48 Zimmer mit 84 Betten wurden auf 75 Zimmer mit 120 Betten erweitert und somit die derzeitige Größe geschaffen.
1993
Der Speisesaal erlangt sein heutiges Aussehen und aus der »Kaiserbar« wird das »Kaiserstüberl«, ein abtrennbares edles Stüberl, speziell geeignet für Feierlichkeiten bis 25 Personen. Der Saunabereich wird umgebaut und mit einem Wintergarten versehen.
1996
Umgestaltung der Kurabteilung in einen modernen, freundlichen Wohlfühlbereich.
2003
Das Hotel wird eigenständig und vom Forst getrennt.
2004
Anlässlich des Weltkatholikentages in Mariazell darf das Alpenhotel Gösing die EU-Staatspräsidenten beherbergen.
2006
Für Seminare wird moderne Technik und flächendeckendes WLAN installiert.
2007
Das Alpenhotel Gösing feiert sein 100- Jahre-Jubiläum.
Familie KR Anton Feistl erwirbt Forst und Hotel. Seither wird das Hotel in seinem Flair behutsam gepflegt und immer wieder auf einen soliden, zeitgemäßen Standard gebracht.
2009
Dem Alpenhotel Gösing wird das Umweltzeichen verliehen.
2011
Der Wohlfühlbereich wird völlig erneuert und das Angebot von Sauna, Dampfbad mit Solezusatz und Infrarotkabine um ein Sanarium erweitert.
2012
Anlage eines Labyrinths im Park-Areal des Alpenhotels. Dieses sogenannte kretische oder klassische Labyrinth wurde von Herrn Anton Hanausek geschaffen und radiästhetisch so zu einem Kraftplatz ausgerichtet, dass unsere Gäste Kraft und innere Ruhe finden können, wenn sie den Wendewegen des Labyrinths folgen oder sich auch nur in der Nähe aufhalten.

 

  • Webcam
  • Kontakt und Information
  • Impressum
  • Sitemap
  • Gutscheine
  • Partner Links

Unverbindliche Zimmeranfrage

Newsletter

E-Mail Adresse hier eintragen:

 

Alpenhotel Gösing, 3221 Gösing an der Mariazellerbahn Telefon +43 (0)2728 217, Fax: +43 (0)2728 217 116, alpenhotel@goesing.at

powered by seier.com